Geld verdienen mit dem ganz Alltäglichen

Geld verdienen für das Nutzen einer Suchmaschine

Wussten Sie bzw. ahnten Sie, daß Google jährlich dreistellige Millionengewinne einfährt, allein dadurch, dass Sie (ja: Sie!) die Google - Suche nutzen und gelegentlich mal auf einen der Werbeblöcke (Adsense/Adwords) klickt? Nein? Nun wissen Sie es... Wäre es nicht nett von Google, wenn Sie alle Nutzer der Suchmaschine an diesen Gewinnen beteiligen würden? Nun ja: Google macht das nicht, dafür aber Tixuma. "Tixuma? Noch nie gehört..." Ich auch nicht, bis vor kurzem und schaute ich mir Tixuma genauer an.

Hier ein paar Kurzinfos:

  • Tixuma nutzt die Suchergebnisse von Yahoo, ist also somit keine kleine schlecht gepflegte 0815-Suchmaschine, sondern quasi „Yahoo mit anderem Aussehen“ (Beispielsuchergebnis). Die Ergebnisse sind nach meiner Erfahrung zudem nahezu identisch mit denen von Google. Sie können außerdem mit einem einzigen Klick auf die Suchergebnisse von Google wechseln.
  • Tixuma zahlt 80% aller Werbeeinnahmen zu gleichen Teilen an alle angemeldeten und aktiven User aus. Als aktiv gilt ein User, wenn er an 10 Tagen im Monat Tixuma nutzt, sich also einloggt bzw. (mit automatischem Login) aufruft. Keine Angst: Wenn Sie z.B. einen Monat im Urlaub sind, wird Ihr Account nicht gelöscht, Sie erhalten nur in dem Monat aus reinen Fairnessgründen keine Provision.
  • Sie können Ihre Startseite mit bis zu 12 Thumbnails von Webseiten befüllen, so daß Sie Ihre beliebtesten Seiten mit einem Klick öffnen.
  • Sie erhalten zusätzlich Provisionen für jeden durch Sie geworbenen (aktiven) User aber auch für geworbene User des geworbenen Users des geworbenen Users des geworbenen Users des geworbenen Users..... (bis hin zur 10. „REF-Ebene“!!).

Bei mir hat Tixuma Google abgelöst. Es ist mir vollkommen klar, dass Tixuma die User nicht reich macht aber das Konzept
überzeugt mich und auch über meine neue Startseite inkl. Thumbmails freue ich mich sehr. Und die kleine (...okay, zugegeben: „winzige“...) Provision, die ich nun Monat für Monat einnehme, bekommt nicht mehr Google ;-)

Tipp: Mit diesem Gutscheincode erhalten Sie bei Tixuma ein Startguthaben von 2,00 EUR: MDHVDZDW => unbedingt bei der Anmeldung mit eingeben!

Also: Hier klicken und bei Tixuma anmelden.

 

 

Geld verdienen mit dem Schreiben (normaler) E-Mails

Ich gehe ganz stark davon aus, daß Sie (übrigens genau wie ich) WEB.de, GMX, Freenet, Googlemail o.ä. nutzen. Korrekt? Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass unten in den über diese Webmailer geschriebenen Mails kleine Werbebotschaften eingefügt werden? Und auch, daß die Seiten (z.B. nach dem Logout) stark werbeüberfrachtet sind?

Die Anbieter WEB.de, GMX, Freenet, Google etc. verdienen durch diese Werbung in Ihren eMails und auf den Logoutseiten viel Geld! Bekommen Sie davon etwas ab...? Nein - wenn man einmal die durchaus gute und kostenlose Funktionalität dieser Webmailer beiseite lässt, die Ihnen die Webmailer „schenken“.

Es gibt einen kleinen Webmailanbieter, welcher Sie mit 2ct für jede von Ihnen (!) über die Webmailoberfläche geschriebene E-Mail belohnt - egal, an wen die Mail geht und was Sie schreiben (alle 5min, um Spam und Missbrauch zu verhindern). Grund ist besagte kleine Werbezeile am Ende.

Dieser Webmailer ist "MySC". Auch hier gilt: MySC wird Sie nicht reich machen - aber wenn Sie sowieso Mails über einen
Webmailer wie WEB.de, GMX, Freenet, Googlemail o.ä. schreiben, probieren Sie doch einfach einmal MySC aus. Die Werbeeinnahmen landen nun bei Ihnen. Und ist es nicht schön, daß Ihre Mails nun finanziell belohnt werden? ;-)

Genau! :-) Hier klicken und bei MySC anmelden
=> Bitte nicht wundern: MySC / MyFun rechnet in Spasswährung „ECU“. 20 ECU = 2ct.

 

Weitere Tipps folgen...


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!